An der Rennstrecke

Das es an einer Rennstrecke laut ist wissen die meisten und das gehört auch dazu. Wenn die Boliden vorbei fahren muss es laut sein, der Duft von Benzin muss in der Luft liegen und es muss spektakulär aussehen. Aber das hat nach zwei Stunden auch ein Ende. Wenn man allerdings fast eine Woche an der Rennstrecke ist und vier verschiedene Klassen für ihre Rennen trainieren, kann es auch mal zuviel werden… und so traf man sich des öfteren im Truck zu einem Kaffee.





Vor unserem Truck präsentierte das Team von all-inkl.com ihren Lamborghini der letzten Saison. Es hatte zwar auch vier Räder und ein Lenkrad aber war doch mehr Unterschiede wie Gemeinsamkeiten. Überall Plaste, kein Platz, keine Bodenfreiheit, alles klein und kochen konnte man darin auch nicht.